»Der Körper ist an keiner Stelle ohne Seele, weil sie mit ihrer eigenen Wärme den ganzen Körper durchströmt.«

Hildegard von Bingen

Teilnahmebedingungen Ausbildung

Anmeldung
Mit Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung. Rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn erhalten Sie Ihre Rechnung und Ihre Seminarunterlagen (Teilnehmerliste zur Bildung möglicher Fahrgemeinschaften, Wegbeschreibung zum Tagungshaus, eventuelles Pensionsverzeichnis ect.)

Rücktritt
Eine Abmeldung kann nur in schriftlicher Form stattfinden. Sie haben die Möglichkeit, sich innherhalb von 14 Tagen nach der Anmeldung kostenfrei abzumelden. Danach berechnen wir eine Gebühr von Euro 30,00. Sechs Wochen vor Seminarbeginn erlischt das Rücktrittsrecht, die Gebühr für die gesamte Ausbildung wird fällig, es sei denn, eine ernsthafte Erkrankung liegt vor, oder Sie benennen einen Ersatzteilnehmer. Bitte haben Sie für diese Regelung Verständnis, in so kurzer Zeit finden wir keinen Ersatz und Ihr Platz bleibt leer.

Teilnahmegebühren
Die Teilnahmegebühr für die gesamte Ausbildung ist auch dann zu entrichten, wenn Sie an einem Wochenende nicht teilnehmen können. Sie haben die Möglichkeit zwischen Teilzahlung und Komplettzahlung zu wählen. Bei Teilzahlung erteilen Sie uns eine Einzugsermächtigung und die Seminargebühren werden in monatlichen Raten von Ihrem Konto abgebucht. Bei Komplettzahlung überweisen Sie die Seminargebühr nach Erhalt Ihrer Rechnung. Die Ausbildungsgebühren sowie Fahrt- und Übernachtungskosten sind steuerlich voll absetzbar.

Zertifikate
Am Ende der Ausbildung erhalten Sie ein Zertifikat mit der Bezeichnung Ihrer jeweiligen Ausbildung und dem Vermerk der Anerkennung nach dem BFG anerkannt nach dem BFG § 7 vom rheinlandpfälzischen Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur. Die Anerkennungsziffer ist ebenfalls vermerkt. Eine detaillierte Beschreibung der Ausbildungsinhalte sowie über den zeitlichen Umfang erhalten Sie ebenfalls.

Seminarunterlagen
a) Sie erhalten entweder zu Beginn der Ausbildung oder im Verlauf der Ausbildung an den jeweiligen Wochenenden Seminarunterlagen.
b) Die Seminarunterlagen sind urheberrechlich geschützt und dürfen nur im Rahmen Ihrer Ausbildung eingesetzt werden.
c) Das Weitergeben oder Vervielfältigen der Seminarunterlagen zu Ausbildungszwecken ist nicht gestattet und wird bei Zuwiderhandlung rechtlich verfolgt.

Krankheitsfall/Fernbleiben
Sollten Sie an einem Wochenende nicht teilnehmen können, ist dies Seitens des FBZ vertretbar. Das Fernbleiben von zwei oder mehr Wochenenden bedingt jedoch das Nachholen der Seminareinheiten in einer anderen Ausbildungsgruppe, erst dann ist die Zertifikatsübergabe möglich.

Haftung
Für Schäden an Eigentum und Gesundheit, bei der Anfahrt und Rückfahrt, sowie während der Veranstaltung übernimmt das FBZ keine Haftung. Eine Eigenverantwortung setzen wir voraus.

Veranstaltungsausfall/Änderungen
Das FBZ behält sich vor, bei nicht genügend Anmeldungen bzw. bei kurzfristigen Abmeldungen mehrerer TeilnehmerInnen die Seminarzusage zurückzunehmen und die Veranstaltung ausfallen zu lassen. Das geschieht, wenn nötig, in der Regel spätestens 4 Wochen vor Seminarbeginn. In diesem Fall erfolgt eine volle Rückerstattung der erhobenen Gebühr. Weitergehende Ansprüche an den Veranstalter werden ausgeschlossen. In Ausnahmefällen (z.B. bei Erkrankung) behält sich das FBZ vor, einen Referentenwechsel vorzunehmen und gegebenenfalls den Veranstaltungsablauf zu ändern.

Wir bitten um Verständnis, dass aus Datenschutzgründen das Aufzeichnen, Weiterverarbeiten oder Missbrauchen von Foto-, Film- und Textdaten, sowie deren Veröffentlichung im Internet (YouTube, Facebook, etc.) der teilnehmenden Personen, insbesondere der Referenten und Referentinnen untersagt ist.